• Deutsch
  • English
  • Nederlands

Ein herzliches Willkommen!

Logo +Card Premium
Guest Review Award 2017 - Ferienhaus Bella Vista


Genießen Sie einen sorgenlosen Urlaub in entspannter und freundlicher Atmosphäre.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Wohnungen. Wir sind Ank und Rob, Ihren niederländischen Gastgeber während Ihres Aufenthalts in Ferienhaus Bella Vista.

Unser Ferienhaus befindet sich auf der sonnigen Südseite der Gailtaler Alpen, den Pressegger See gegenüber. Sie erreichen das Haus über eine Sackgasse. Unserem großen Garten von 2.000 qm grenzt direkt an ein Naturschutzgebiet. Früh am Morgen und am Ende des Tages können Sie die Hirsche, Spechte, Eulen und Kuckucke sehen und hören. Wegen der sonnigen Lage ist die Vielfalt der Blumen und Pflanzen groß. Die Bienen machen den herrlichsten Honig der Region!

Im Souterrain des Hauses befindet sich eine Sauna mit Entspannungsraum.

Alle Zutaten zum Entspannen und neue Energie gewinnen, finden Sie hier im schönsten Teil von Kärnten. Mit der Nassfeld + Kaart Premium haben Sie während der Sommersaison kostenlosen Zugang zum Strand von Pressegger See, die Nassfeld Sommer-Bergbahnen und viele andere Attraktionen!

Sommer


Weniger als ein Kilometer vom Haus entfernt erreichen Sie den Presseggersee und den Erlebnispark. Der Zugang zum Strand vom Pressegger See ist mit der “Nassfeld +Card Premium” kostenlos. Pressegger See ist einer der wärmsten Seen in Europa, wo Sie schwimmen, segeln und windsurfen können.

Das Gebiet rund um den See bietet in allen Jahreszeiten viele sportliche Möglichkeiten für lange Wanderungen durch die Berge, eine Radtour entlang der Gail oder einer Mountainbike-Tour auf Bergwegen voller Herausforderungen! Die unberührte Natur der umliegenden Berge sind von atemberaubender Schönheit.

Kabinenbahn Milennium Express bringt Sie mühelos zum Gipfel auf fast 2000 Meter. Für Kinder (und ihre Eltern) sind die Sommerrodelbahn, die Aqua-Trail und die NTC Outdoor Park eine Empfehlung.

Ein absolutes Highlight ist ein Spaziergang durch die Garnitzenklamm. Mit guten, feste Wanderschuhe, eine Ausrüstung für schlechtes Wetter und eine Wanderkarte fangen Sie eine unvergessliche Reise an von 2½ Stunden mit einer Länge von ca. 4 Kilometer über neun Brücken!

Link zu allen Aktivitäten

Winter


Ferienhaus Bella Vista ist 18 Kilometer entfernt vom Skigebiet Nassfeld. Die Haltestelle für den kostenlosen Shuttlebus ist 200 Meter vom Haus entfernt.

Das Skigebiet Nassfeld unterscheidet sich durch den meisten Sonnenstunden und die höchste Menge an Schnee. Schnee ist mittels 350 Schneekanonen immer 100% garantiert.

  • Nassfeld gehört zu den TOP-10 Skigebieten Österreichs.
  • 110 Pistenkilometern, 30 moderne Bergbahnen und Liften.
  • Neu ist die Rudnigsattelbahn mit einer Skipiste von mehr als 20 ha.
  • 25 Skihütten und Pistenrestaurants an den Pisten mit großen Sonnenterrassen.
  • Freeride Areas, Snowpark, Ski-Movie Strecken.
  • Rodeln, Langlaufen , Skitouren, Schneeschuhwandern und Nachtskilauf.

Skigebiet Nassfeld

 

Wer sind Ank und Rob?


Österreich kannten wir beide von jahrelange Ferien mit Skifahren im Winter und wandern im Sommer. Wir sind beide sportlich, energisch und lieben eine Herausforderung. Dies führte uns im Jahr 2014 nach Hermagor an der Pressegger See in Österreich. Wir verkauften unser Haus in Harderwijk (Niederlande) um ein neues Abenteuer zu beginnen zusammen mit unserem Hund Bonnie: die Vermietung von Ferienwohnungen.

Wer ist Rob Marcelis?


"Ich bin von Natur aus optimistisch, sportlich und geduldig. Mit meiner Ausbildung Elektronik war ich auf den Verkauf von Mikroelektronik besonders aktiv. Das brachte mich unter anderem in Kontinente wie Asien und Amerika. Ich liebe Skifahren und DIY. Während ich überarbeitet zuhause war, begann ich eine Ausbildung zum Skilehrer. Wieder in meinem alten Job kam ich zu dem Schluss, dass ich einen anderen Ansatz wollte. Ich verabschiedete mich von meinem Arbeitgeber und bin im Jahr 2014 nach Österreich umgezogen".

Wer ist Ank Schutz?


"Ich bin kreativ, energisch und liebe die Natur. Ich habe die Ausbildung Sozialarbeit gefolgt und arbeitete als Betreuer in der Kinderbetreuung . In den letzten Jahren vor unserer Abreise habe ich in der Kommunikation gearbeitet. Ich habe auch Yoga- und Pilateskurse gegeben. Im Jahr 2013 verbrachte ich einen Monat in Thailand und habe mich in Chang Mai in Traditionelle Thai Yoga Massage geschult. Bei einem unserer Ferien wuchs die Idee nach Kärnten um zu ziehen. Für uns ist Kärnten wegen der vielen Sonnenstunden im Sommer und Winter attraktiv".